Hallo!

Ich bin Saskja,
dein klarheitscoach

Ich begleite dich dabei, deine eigene Balance zu finden,
damit dein KlarheitsLeben aktiv und selbstbestimmt erblühen kann.

Die klarheitsinsel

Die KlarheitsInsel habe ich Ende 2018 gegründet. Hier gebe ich weiter, was ich auf meinem KlarheitsWeg erfahren, gelernt und umgesetzt habe.
Hier erfährst du, wie du in deine eigene Balance im Leben finden kannst, damit auch dein KlarheitsLeben erblühen kann. 

Wer ist saskja?

Wie du bereits schon lesen konntest, mein Name ist Saskja. Ich bin 1988 geboren und lebe in der Nähe von Basel, Schweiz. Um genau zu sein wohne ich in Duggingen und arbeite in Aesch, BL.

Meine Rollen und Interessen

Mein Leben besteht aus vielen verschiedenen Rollen und alle werden von mir als Hauptdarstellerin gelebt. Meine Rollen zeigen meine vielen Interessen und die Freude an dem, was ich so sehr liebe: Den Menschen mit seinem innewohnenden Potenzial, welches darauf wartet, dass es erblühen kann.

Meine Passion

Ich selbst bin ein Mensch, der es liebt Menschen auf ihrem Weg zu einem erfüllten Leben zu unterstützen und begleiten. 

Mein Werdegang

Im 2011 habe ich meine eine eigene Praxis für Chinesische Medizin und KomplementärTherapie gegründet und arbeite seit 2013 selbständig. In diesen Jahren wurde mir immer mehr bewusst, wie wichtig es ist, die Menschen zu ermächtigen (Empowerment) und ihnen zuzutrauen, dass sie ihr Leben in die Hand nehmen können, es so gestalten können, dass es sie erfüllt

Für mich war das viele Jahre selbstverständlich, dass ein Mensch sein Leben in die Hand nimmt und sich nicht von den Umständen kontrollieren lässt. Nur noch funktioniert und/oder sich im Hamsterrad gefangen hält, sich abhängig macht von anderen, seinem Schicksal oder seinen Problemen.

In meiner Arbeit als Therapeutin habe ich jedoch bemerkt, dass sich viele nicht zutrauen ihren eigenen Weg zu gehen. Dass sie das Gefühl haben weniger zu sein als andere. Dass ihr Leben nun mal so ist, wie es ist und sie da nichts ändern können…

Ich befähige Menschen dazu, sich selbst anzunehmen und zu verstehen. Ihr Leben in die eigenen Hände zu nehmen und es aktiv und selbstbestimmt zu gestalten. Denn das ist das, was ich von der Lebensschule gelernt habe und dieses Wissen, diese Ansichten, Erfahrungen und Erkenntnisse möchte ich weitergeben. 

Die Lebensschule

Ich weiss nicht wie es dir geht, doch mein Start in der Lebensschule und so nenne ich unser Leben im Allgemeinen, hatte schon sehr früh die ersten Aufgaben und Herausforderungen für mich.

Bereits im Mutterleib verlor ich meinen Zwilling. Statt zu Zweit, kam ich alleine zur Welt. Damals war mir noch nicht bewusst, was dieses Ereignis genau mit mir, meinem Verhalten und meinem Leben macht. Dies erfuhr ich erst viele Jahre später und dort wurde mir so einiges klar. Ab diesem Zeitpunkt konnte ich mich besser verstehen, ich lernte meine Talente und Stärken kennen und wurde mir darüber bewusst, dass so einige Eigenschaften an mir einzigartig sind und nicht selbstverständlich.

Doch ich bin überzeugt, dass das bei dir auch so ist. Denn wir alle haben unterschiedliche Talente, Stärken und Eigenschaften, die einzigartig sind und wenn wir dies erkennen und dieses Wissen bewusst in unser Leben bringen, dann steht unserem erblühen (fast) nichts mehr im Wege.

Häufig verstecken wir unsere Einzigartigkeit, weil sie uns als nicht normal erscheint und wir grundsätzlich nach Dazugehörigkeit streben. Doch damit verstecken und verstellen wir uns und leben ein Leben, was uns nicht entspricht. Die Lebensschule springt dann immer und immer wieder ein und schickt uns neue Möglichkeiten, damit wir erkennen können, wo sich unser Weg eigentlich befinden würde und welches unser nächster Schritt wäre. Wir nehmen es jedoch wahr als Krankheit, Schicksalsschlag, Krise, Problem etc. und selten als Chance für unser Wachstum.

Was war da noch?

Einiges. Und ich kann dir sagen, ja, auch in meiner Biografie gab es viele Höhen und Tiefen. Es gab viele Schicksalsschläge, Verluste, Herausforderungen, Krisen, Rückschläge etc.

Was ich jedoch seit ich denken kann in mir trage ist:

  • alles hat einen Sinn und passiert nicht zufällig – da steckt eine Botschaft dahinter
  • Ich will noch mehr lernen und mehr wissen – Ich will verstehen
  • Vertraue dir und deinem Leben – Nutze die Schwierigkeiten für deine Selbstkenntnis und dein Wachstum
  • Höre genauer hin, beobachte genauer – versuche zu verstehen ohne zu werten
  • Jede/r hat einen goldigen Kern – finde und spüre ihn möglichst schnell und nimm diesen Kern der Menschen in Liebe an. 
  • Wenn Menschen Schwierigkeiten haben, schwere Lasten tragen, es ihnen nicht gut geht – sei für sie da, gib ihnen von deiner Liebe, deiner Hoffnung, deinem Mut. Höre ihnen zu, beobachte sie, verstehe sie und schenke ihnen deinen Blick auf ihr Potenzial, den goldigen Kern den sie in sich tragen und ermutige sie, traue ihnen zu, dass sie es schaffen. Sei einfach da – neutral – frei von Bewertung und unterstütze sie bei ihrem nächsten Schritt.

Ich lerne gerne und noch lieber gebe ich mein Wissen weiter

Schon immer bin ich gerne zur Schule gegangen, ich habe mit Leichtigkeit gelernt und noch lieber habe ich mehr als nötig gemacht. Das ist auch heute noch so. Mit dem Unterschied, dass das was ich heute mache, mir eine Herzensangelengenheit ist. Alles was ich mache, entspringt aus einem grossen WARUM

Viele Stationen machte ich in meinem Leben. Hier die grössten Meilenstein-Ausbildungen/Rollen:

  • Pharma-Assistentin
  • TCM-Therapeutin
  • KomplementärTherapeutin mit eidg. Diplom
  • Coach/Mentor
  • Erwachsenenbildnerin / Dozentin
  • Praktikumsbegleiterin und Mentorin

In dieser Aufzählung steht nicht alles. Und vielleicht fragst du dich: “Und, was hat sie noch alles gemacht?” oder “was, so viel? Warum denn das?”

Grundsätzlich ist es ganz einfach: Wenn mir irgendwo Wissen fehlt, wenn ich etwas besser verstehen möchte oder spüre, dass ich bereit bin für den nächsten Schritt, dann investiere ich in mich. Ich gehe den nächsten Schritt und folge intuitiv meinem Weg. Sammle neue Erfahrungen und neue Erkenntnisse.

Ich werde nie ausgelernt haben und deshalb bin ich auch froh, dass mir die Lebensschule immer wieder neue Herausforderungen und Aufgaben stellt.

Wie ist das bei dir? Schreib mir gerne eine e-Mail an kontakt@klarheitsinsel.ch

Habe ich etwas nicht von mir erzählt, was dich aber interessieren würde? Dann nimm mit mir Kontakt auf. Sehr gerne beantworte ich dir deine Fragen!

Liebe Grüsse

Saskja

Ich fühle mich immer befreit und durch die Gespräche mit dir sehe ich meine Anliegen immer wieder durch einen anderen, positiveren Blickwinkel.

Ich fühle mich angenommen und bin viel gelassener als früher.

Meine Einstellung zum Leben und meine Haltung (körperlich und psychisch) hat sich positiv verändert. Ich kann auch wieder Freude empfinden.

 Ich teile dir von Herzen mit, dass du einen grossen Anteil an meiner Genesung und Einstellung bewirkt hast. Ohne dich wäre ich mit Sicherheit nicht so mutig und entschlossen gewesen!

Danke!

Helga

Es tat mir gut mit dir zu sprechen! Ich sehe die Dinge nun ein bisschen klarer und fühle mich entpsannter.

Melanie